02.04.2021 15:00 |

Zurück aus Sambia

Daka kommt mit Diamanten im Gepäck

Bulle Patson Daka zeigte mit vier Toren auch für Sambia wieder seinen Torriecher. Der 22-Jährige ist ein heißer Kandidat für die Insel. Aber auch ein Leipzig-Transfer kann nicht ausgeschlossen werden.

Dafür braucht man kein Hellseher sein: Patson Daka wird Salzburg nach bereits fünf Jahren im Sommer verlassen. Muss er eigentlich! Der Stürmer wird im Oktober 23 Jahre alt. Die Zeit ist reif für ein größeres Abenteuer.

Wichtiger als das Alter ist freilich die sportliche Entwicklung – und hat beim Afrikaner vor allem unter Jesse Marsch rasant an Fahrt zugenommen: 27 Tore hat Daka im Vorjahr für die Bullen erzielt. Heuer hält er ebenfalls bei 27 Stück – es sind aber inklusive des Starts in die Meisterrunde am Sonntag zu Hause gegen Sturm noch elf Partien zu absolvieren. Geht Rakete Daka in diesen Spielen ähnlich ab wie im Nationalteam, werden noch einige Treffer dazukommen.

Stichwort Nationalteam: Von diesem ist die Frohnatur jüngst mit Diamanten im Gepäck zurück an die Salzach gekehrt. Diamanten im Sinne von vier Toren. Der Sambier hat in der Afrika-Cup-Quali sowohl beim 3:3 gegen Algerien als auch beim 2:0 in Simbabwe (beide Male assistierte Bullen-Teamkollege Enock Mwepu) je zweimal genetzt.

Leipzig oder England
Was Daka-Skeptikern, die heuer Tore in der Bundesliga, nicht aber in der Königsklasse, sahen, wohl Wind aus den Segeln genommen hat. Für den pfeilschnellen Angreifer waren es aufgrund einer Verletzung, Corona und Co. aber auch erst die ersten Einsätze für sein Heimatland seit November ’19 gewesen.

Fragt sich nur, wer den Daka-Zuschlag erhält: In Leipzig könnte sich im Angriff ein Fenster auftun. Bekannt sind auch die guten England-Kontakte seines Beraters. Frederic Kanoute ist selbst fünf Jahre in London für Tottenham, West Ham auf Torjagd gegangen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)