Singende Miss Vienna

Beatrice Körmer dreht Musikvideo am Stuhleck

Adabei
11.03.2021 05:45

Die winterlichen Verhältnisse am Stuhleck boten die perfekte Kulisse für den Dreh des Musikvideos von Beatrice Körmers neuen Weihnachtssong, der Anfang November veröffentlicht wird. Das Filmteam des 25-jährigen Models nützte unter der Leitung von Regisseur Kristian Schark die guten Schneeverhältnisse und drehte das Video zu „Once a year“ auf der verschneiten Bergstation.

Auch das Cover zur Single wurde im Winter Wonderland fotografiert, und zwar von Medienkünstler und Fotografen Chaluk. Die amtierende Miss Vienna dankte den Bergbahnen Stuhleck für die tatkräftige Unterstützung bei den Dreharbeiten. „Es war wunderschön am Stuhleck zu drehen und die Snowlounge in ein Filmset zu verwandeln“, schwärmte „Bea“.

Die winterlichen Verhältnisse am Stuhleck boten die perfekte Kulisse für den Dreh des Musikvideos von Beatrice Körmers neuen Weihnachtssong, der Anfang November veröffentlicht wird. (Bild: www.chaluk.com)
Die winterlichen Verhältnisse am Stuhleck boten die perfekte Kulisse für den Dreh des Musikvideos von Beatrice Körmers neuen Weihnachtssong, der Anfang November veröffentlicht wird.

„Once a year“ wurde vom niederösterreichischen Produzenten Dominik Landolt komponiert, geschrieben und produziert. Der mit Live-Band aufgenommene Song soll aufzeigen, dass die für viele Menschen „schönste Zeit im Jahr“ auch Schattenseiten hat. Deswegen weist das Lied darauf hin, dass in einigen Gebieten dieser Welt Geschenke für Kinder durch Kinderarbeit hergestellt werden. Körmer appelliert in ihrem Song an die Konsumenten, sich mehr mit ihrem Kaufverhalten auseinanderzusetzen und trifft damit genau den Nerv der Zeit.

Miss Vienna Beatrice Körmer drehte am Stuhleck das Musikvideo ihres Weihnachtssongs „ONCE A YEAR“. (Bild: © www.chaluk.com)
Miss Vienna Beatrice Körmer drehte am Stuhleck das Musikvideo ihres Weihnachtssongs „ONCE A YEAR“.

Dass sich das Model für ihre Dreharbeiten für das beliebte Tagesskigebiet im Osten Österreichs entschieden hat, freut den Geschäftsführer der Bergbahnen Stuhleck, Fabrice Girardoni, sehr. Mit den Worten „Herzlich willkommen am Stuhleck“ überreichte er der amtierenden Miss einen Blumenstrauß.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele