27.02.2021 06:00 |

Neuer BKA-Direktor:

„Die beste Tat ist die, die nicht stattfindet“

Jetzt ist es fix: Nach der Unterschrift des Bundespräsidenten wurde General Andreas Holzer offiziell zum neuen Direktor des Bundeskriminalamtes ernannt. Im „Krone“-Antrittsinterview spricht der frühere SOKO-Ibiza-Chef über Zukunftsvisionen, Verschwörungstheorien rund um seine Bestellung, die Gefahr einer „After-Corona-Party der organisierten Kriminalität“ und die Zusammenarbeit mit den Staatsanwaltschaften.

„Krone“: Herr General Holzer, was sind die Schwerpunkte und Ziele für Ihre Amtszeit?
Andreas Holzer:
Die Bekämpfung von Cybercrime mit einer Verdoppelung der Beamten und einer eigenen Abteilung. Gute Ermittlung ist eine Kunst. Neben dem Handwerk, wie verdeckte Recherchen und Observationen, will ich auch die Expertise aus der Wissenschaft und externen Experten von unseren Universitäten einsetzen.

Wie ist die Sicherheitslage derzeit in Österreich?
Die Pandemie und gute Polizeiarbeit haben bei der Eigentumskriminalität eine Stopp-Taste gedrückt. Aber organisierte Banden auf dem Balkan und in Osteuropa bereitet sich schon auf Grenzöffnungen und eine „After-Corona-Party“ vor.

Was sind Ihre Zukunftsvisionen für das Bundeskriminalamt in zehn Jahren?
So aufgestellt zu sein, um bei neuen Technologien auch mithilfe von künstlicher Intelligenz mit den Verbrechern Schritt zu halten. Die beste Tat ist die, die nicht stattfindet. Wir sind die zentrale Bundeskriminalpolizei im Land. Ich will auch jene Kolleginnen und Kollegen wie Analysten, Kriminaltechniker oder Datenforensiker vor den Vorhang holen, die akribisch im Hintergrund arbeiten.

Wie funktioniert die Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft, und was sagen Sie zu den Angriffen der Opposition im Ibiza-U-Ausschuss auf Ihre Person?
Die Zusammenarbeit mit den Staatsanwaltschaften läuft sehr gut. Verschwörungstheorien sind immun gegen Fakten. Ich habe das Vertrauen von Bundespräsident sowie Innenminister und bin der Polizei, nicht einer Partei verpflichtet.

Christoph Budin
Christoph Budin
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol