Gipfel gefordert:

9000 Sojabauern in Sorge wegen dem neuen EU-Verbot

Die rot-weiß-rote Sojabohne ist eine Erfolgsgeschichte! 9000 Landwirte bauen die Feldfrucht auf 69.000 Hektar von Vorarlberg bis ins Burgenland an und ernteten im Vorjahr mehr als 200.000 Tonnen Sojabohnen. Nun sind die Landwirte wegen neuer EU-Richtlinien aber in Sorge.

Wie berichtet, hat die Vegane Gesellschaft Österreich (VGÖ) Alarm geschlagen, dass im Änderungsantrag 171 der EU verankert ist, dass „Soja- oder Hafermilch“ nicht mehr mit vollen weißen Gläsern beworben und in Tetrapak-Packungen abgefüllt werden darf. „Wir fürchten, dass diese Restriktion bedeutet, dass unsere Produkte für Konsumenten schwieriger erreichbar und nicht mehr vergleichbar sind“, so Karl Fischer, Obmann des Vereins „Soja aus Österreich“. Nachsatz: Zumal die Erzeugnisse im Vergleich zu Kuhmilch (zehn Prozent) mit 20 Prozent Umsatzsteuer bedacht sind. Soja ist in Österreich indes bereits die Feldfrucht Nummer vier. „Wir fordern einen Sojagipfel mit Ministerin Köstinger, um Sorgen der Landwirte zu besprechen“, bekräftigt Neos-Politikerin und Bio-Soja-Landwirtin Karin Doppelbauer.

Matthias Lassnig
Matthias Lassnig
Mark Perry
Mark Perry
 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
10° / 17°
einzelne Regenschauer
10° / 16°
einzelne Regenschauer
10° / 18°
einzelne Regenschauer
11° / 19°
heiter
9° / 15°
einzelne Regenschauer