20.02.2021 06:00 |

„Starmaniac“ im Talk

Nadine Beiler: „Will nur glücklich und frei sein“

Ex-„Starmaniac“ Nadine Beiler im Interview über Authentizität, Image und ein Leben im Haifischbecken.

Am 26. 2. kehrt der einstige ORF-Hit „Starmania“ zurück: Nach dem Start vor 19 Jahren hat dieser so manches Show-Talent wie Michael Tschuggnall ins rot-weiß-rote Rampenlicht gerückt, mit Christina Stürmer über die Grenzen hinaus exportiert.

Die „Krone“ sprach mit Ex-„Starmaniac“, Song Contesterin und „Masked Singer“-Siegerin Nadine Beiler. „Ich war überrascht, dass nach all den Jahren ,Starmania‘ zurückkommt. Natürlich wird man nostalgisch. Ich hab mir jetzt das erste Mal meine Staffel angesehen - da sind einige Gefühle hochgekommen.“

„Null auf Leben in Öffentlichkeit vorbereitet“
Welche Erinnerungen haben Sie an die Zeit, aus der Sie 2007 als Siegerin hervorgingen? „Zum einen war es cool, mit 16 alleine in der großen Stadt zu sein - mit so vielen Musikern. Es ist ein tolles Format, nur das Friendship-Ticket hat damals bei uns die ein oder andere Freundschaft auf die Probe gestellt. Was toll für die Kandidaten wäre, ist eine Medienschulung. Wir wurden null auf das Leben in der Öffentlichkeit vorbereitet.“

Zitat Icon

Die Jugend geht danach verloren. Ich wollte es damals nicht glauben, dass ich noch zu jung bin. Da war ich zu naiv.

Nadine Beiler

Was raten Sie jungen Talenten? „Die Teilnahme sollte erst ab 18 sein. Die Jugend geht danach verloren. Ich wollte es damals nicht glauben, dass ich noch zu jung bin. Da war ich zu naiv. Und ich rate den Kandidaten, ihr Image und ihre Musikrichtung schon im Voraus zu planen. Bleibt authentisch, und macht ohne Kompromisse das, was ihr machen wollt. Ich hatte das auch geplant, nur konnte ich mich mit 16 im Haifisch-Becken nicht wehren.“

Ein Blick in die Zukunft? „Meine Single ,Love is‘ kommt bald raus. Und mit ,Starmania‘-Kollege Johnny Palmer mache ich dieses Jahr gemeinsame Sache. Ich wünsch mir für die Zukunft, glücklich und frei zu sein.“

Marie Leopoldsberger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol