18.02.2021 08:00 |

Anbieterwechsel

Ersparnis bei Energie nun noch größer

Haushaltsbudgets sind knapp, erfreulicherweise zahlt sich aber die Suche nach einem günstigeren Strom- und Gasanbieter mehr denn je aus. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Ein Anbieterwechsel bei Strom und Gas ist aktuell besonders interessant. Im Jahresvergleich kann sich ein vierköpfiger Haushalt jetzt 885 Euro pro Jahr ersparen, das sind um 14 Prozent mehr als vor einem Jahr“, so Marc Schuler, Chef des Vergleichsspezialisten Compera.at.

Selbst eine Person kann ihre Energierechnung um bis zu 308 Euro drücken. Verglichen werden dabei die Tarife der jeweiligen Landesversorger bzw. Stadtwerke mit dem dort verfügbaren günstigsten Anbieter. Besonders teuer ist demnach Oberösterreich (siehe Tabelle).

Christian Ebeert, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 04. Oktober 2022
Wetter Symbol