17.02.2021 11:51 |

Star löscht FB-Account

Chris Lohner wehrt sich gegen „Kloaken“-Trolle

TV-Legende Chris Lohner hat die Nase voll von Menschen, die in den sozialen Medien „Gift versprühen“. Die populäre Fernsehsprecherin hat angekündigt, deshalb in Kürze ihren Facebook-Account zu löschen. „Ich kann nicht zulassen, dass mein Computer zu einer Kloake verkommt, in der übelriechendster Müll entsorgt wird“, schreibt sie. 

Mit einem hochemotionalen Posting hat Chris Lohner sich am Dienstag an ihre Fans gewandt. Der Hass, der ihr entgegenschlug, nachdem sie in einem Video ihre Corona-Erkrankung thematisiert hatte, sind der Star-Sprecherin zu viel geworden. „Das Ganze war so grauslich, wie ich es noch nie erlebt habe“, schilderte die 77-Jährige ihren dreiwöchigen Kampf gegen das Virus, vor dem sie eindringlich warnt. Die Kommentare, die sie daraufhin erhielt, entpuppten sich als noch grauslicher. Für Lohner ist es damit an der Zeit, mit den sozialen Medien und dieser Hass-Kultur abzuschließen.

Alle Mieslinge, und das ist noch das freundlichste, was mir einfällt, die nichts anderes zu tun haben, hatten, als Gift zu versprühen, sollten sich jetzt langsam nach einem anderen Neid- und Hassobjekt umsehen, denn demnächst wird mein Lohner-Facebook gelöscht. Ich kann nicht zulassen, dass mein Computer zu einer Kloake verkommt, in der übelriechendster Müll entsorgt wird“, schreibt sie. 

„Allen meinen liebenswürdigen, gescheiten und durchaus auch sehr intelligenten streitbaren Zeitgenossen, die ich sehr schätze, wünsche ich weiterhin nur das Beste. Ich werde einen Weg finden, zu diskutieren, Gedanken auszutauschen um das eine oder andere in diesem Land mit Empathie und Respekt zu behandeln. Aber im Moment will ich einfach nur gesund werden“, so Lohner weiter. 

Denn sie hat das Virus längst nicht überstanden. Gegenüber der Zeitung „Heute“ erklärte sie, dass sie zwar nicht mehr in Quarantäne, aber noch sehr schwach sei. Bevor sie nicht geimpft worden sei, wolle sie nicht mehr nach draußen. 

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol