12.02.2021 10:00 |

Üppige Revanche

Rache von Playmate für „Busen-Bloßstellung“

Rache ist süß - und sexy. Eve J. Marie machte im November weltweit Schlagzeilen, als sie mit ihrem Sohn (7) von Bord eines Southwest Airlines Flug geworfen wurde. Weil die Crew entschied, dass ihre üppige Oberweite in ihrem Kleid zu sehr betont wurde.

Jetzt schlägt das Ex-Playmate aus dem „peinlichen und entwürdigen Vorfall von Busen-Bloßstellung“ Kapital. Die 26-Jährige ließ sich im Negligee an Bord eines (Privat)-Flugzeugs von einem Profi-Fotografen ablichten.

Die ganze Strecke kann man sich über ihre kostenpflichtige Website anschauen. Eine Kostprobe der Schnappschüsse stellte sie auf ihr Instagram: „Setzen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und genießen Sie den Flug!“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol