08.02.2021 06:00 |

Hatte keine Chance

Trauer um abgestürzten Pilot (26) aus Vorarlberg

Tödlicher Rückflug von der Wartung: Der beliebte Jung-Pilot Philip J. (26) war nach einer Maschinenwartung in Belgien auf dem Rückflug nach Vorarlberg - wie berichtet - in Deutschland abgestürzt und tödlich verunglückt. Im „Ländle“ herrscht tiefe Trauer. Die exakte Unfallursache wird noch ermittelt.

Kühle vier Grad und Starkregen auf dem Flugplatz im Vorarlberger Hohenems beim „Krone“-Lokalaugenschein am Sonntagvormittag. Hier hätte der junge Pilot Philip J. (26) am Freitagnachmittag landen sollen. Doch er kam nie an, die einmotorige Cessna 182 war in der deutschen Eifel beim Rückflug im dichten Nebel abgestürzt.

Für den gebürtigen Vorarlberger kam jede Hilfe zu spät, er war sofort tot. „Wir sind hier alle tief betroffen! Philip war so ein lebensfroher Mensch und auch ein gewissenhafter Pilot“, sagte Flugbetriebsleiter Georg Fessler zur „Krone“.

Zitat Icon

Philip war so ein lebensfroher Mensch und auch ein gewissenhafter Pilot.

Georg Fessler

Der 26-Jährige war vom belgischen Flugplatz Zwartberg bei Genk gestartet, dort wurde der Flieger aus Vorarlberg wie schon öfter ordnungsgemäß gewartet. Fessler weiter: „Es war auch nicht das erste Mal, dass er die Strecke geflogen ist.“

Die Absturzursache im deutschen Bundesland Rheinland-Pfalz ist noch unklar. Das Bundesamt für Flugsicherung hat Ermittlungen aufgenommen. In Vorarlberg herrscht indes tiefe Trauer.

Matthias Lassnig und Patrick Huber, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
12° / 17°
stark bewölkt
13° / 20°
einzelne Regenschauer
14° / 20°
stark bewölkt
14° / 20°
einzelne Regenschauer