07.02.2021 11:50 |

WEGA im Einsatz

Nachbar in Wien bedroht: „I daschiaß di!“

Die Hintergründe des Streits sind nicht mehr hundertprozentig rekonstruierbar, wahrscheinlich dürfte es aber um Lärmerregung gegangen sein. Jedenfalls hat am Samstagabend in einem Wohnhaus in Wien-Floridsdorf ein 54-Jähriger seinem Nachbarn mit dem Umbringen gedroht: „I daschiaß di“, meinte er. Der 37-Jährige holte die Polizei.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Beamte des Floridsdorfer Stadtpolizeikommandos und der WEGA klopften kurz nach 21 Uhr an die Tür der Wohnung in der Kürschnergasse, der Verdächtige öffnete. In der Wohnung fanden die Uniformierten keine Schusswaffe.

Der 54-Jährige wurde wegen des Verdachts der gefährlichen Drohung festgenommen und nach einer Einvernahme auf freiem Fuß angezeigt. Der Mann hatte 0,27 Promille Alkohol im Blut.

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung