„Illegale“ Gäste

Oberösterreich nimmt nun alle Kurhotels ins Visier

Schluss mit Lockdown-Skiurlaub durch die Hintertür: Nachdem „illegale“ Kurgäste in einem Hotel in Bad Goisern von der oberösterreichischen Bezirkshauptmannschaft Gmunden nach Hause geschickt wurden, werden auch andere Beherbergungsbetriebe und Privatpensionen verstärkt kontrolliert, ob sie die Lockdown-Regeln einhalten.

„Krone“-Leser wissen über die Vorfälle in Bad Goisern Bescheid: Neben Kurgästen waren auffällig viele Familien mit Kindern im Hotel anwesend. Bei einer Kontrolle durch die Bezirkshauptmannschaft wurde diese Umgehung des Lockdowns nun aber unterbunden, die „falschen“ Kurgäste mussten abreisen. Eike Richter, Sprecher des Hotelbetreibers, dem bis zu 30.000 Euro Strafe drohen: „Viele Dinge sind nicht genau verordnet. Was soll ein Alleinerzieher mit Kindern machen, wenn er eine Kur verordnet bekommt?“

Kontrollen im ganzen Land
Nun müssen sich auch andere Lockdown-Sünder warm anziehen: „Im Auftrag des Landes werden in allen Beherbergungsbetrieben Kontrollen durchgeführt“, erklärt Martin Scheuba, Vize-Bezirkshauptmann von Gmunden. Bei der Nachschau in Kurhotels in anderen Bezirken, etwa in Bad Leonfelden und Bad Schallerbach, gab es bisher keine Unregelmäßigkeiten.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol