Aktuelle Zahlen:

238 Covid-Neuinfektionen in Oberösterreich

Oberösterreich
30.01.2021 18:00

In Oberösterreich gibt es derzeit 1760 aktive Corona-Fälle - diese sind damit wieder leicht rückläufig. Leider gibt es aber auch 87 Verdachtsfälle auf Mutationen.

In Oberösterreich gab es von Freitag auf Samstag 238 bestätigte Neuinfektionen mit Covid-19. Die aktiven Fälle sind leicht rückläufig. Waren es am Freitag noch 1817 aktive Infektionen, sanken sie bis Samstagmittag auf 1760. In 87 Fällen gibt es den Verdacht auf Mutationen, teilten die Behörden mit. Das würde einem Anteil von sechs Prozent an den Neuinfektionen entsprechen. Bei acht Fällen wurde bisher die britische Variante bestätigt.

Drei aktuelle Todesfälle
Am Samstag befanden sich ob der Enns 160 an Covid-19 erkrankte Personen in Spitalbehandlung, 33 waren auf der Intensivstation. Die Zahl der Todesfälle seit Beginn der Pandemie stieg auf 1452. Auch drei aktuelle und vier nachgemeldete Todesfälle wurden bekannt. Es handelte sich dabei um Menschen zwischen 75 und 88 Jahren.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele