23.01.2021 05:54 |

Gesundheitschecks:

Bitte warten an den Grenzen

Jeden Tag das gleiche Bild. Auch in Klingenbach und Sankt Margarethen werden die Nerven der Autofahrer in den Morgenstunden auf eine harte Probe gestellt. Eine bis eineinhalb Stunden Wartezeit an der Grenze sind die Regel. Bundesheersoldaten führen unermüdlich rund um die Uhr Gesundheitschecks durch. Immer wieder werden Personen in Quarantäne geschickt oder zurückgewiesen.

Es ist kein leichter Job, den die Soldaten des Bundesheeres jeden Tag an den Grenzen zu Ungarn erledigen. Jedes einzelne Auto wird kurz angehalten, die Insassen über die Herkunft und das Reiseziel befragt. Aufgrund dieser Informationen treffen die Soldaten als Organe der Gesundheitsbehörden die Entscheidung, ob der Einreisende in eine zehntägige Quarantäne gesendet wird oder nicht. Bei Durchreisenden, dem sogenannten Transitverkehr, ist keine Quarantäne notwendig.

Neben dem neuralgischen Übergang in Nickelsdorf sind auch in Klingenbach und Sankt Margarethen jeden Tag Staus vorprogrammiert. Während es sich am kleineren Grenzübergang in Sankt Margarethen mit 1500 Pkw täglich fast ausschließlich um Pendler handelt, sind es in Klingenbach 6500 Lenker täglich, welche die Grenze passieren wollen.

Im Schnitt werden innerhalb von 24 Stunden rund 40 Personen in Quarantäne geschickt. Wer mit falschen oder lückenhaften Dokumenten einreisen will, wird zurückgewiesen, auch wenn sich dahinter oft tragische menschliche Schicksale verbergen. Die Sicherheit hat absoluten Vorrang.

S. Oberhauser, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. März 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-1° / 12°
wolkig
-3° / 15°
wolkenlos
-1° / 14°
heiter
-1° / 12°
stark bewölkt
-1° / 15°
heiter