Unfall in Tirol

Gegen Lkw geprallt: Überschlag auf Autobahn

Tirol
20.01.2021 16:03

Spektakulärer Unfall am Mittwochvormittag auf der Inntalautobahn im Tiroler Unterland: Nachdem eine Autolenkerin (46) aus noch ungeklärter Ursache gegen das Heck eines Lkw gekracht war, überschlug sich der Wagen und blieb auf der Seite liegen. Die Einheimische dürfte relativ glimpflich davongekommen sein.

Die 46-Jährige war kurz vor 8.30 Uhr auf der A12 in Richtung Kufstein unterwegs, als sie bei Radfeld plötzlich gegen das Heck des vor ihr fahrenden Sattelschleppers fuhr. „Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Auto und kam letztlich auf der Seite liegend zum Stillstand“, heißt es vonseiten der Polizei.

(Bild: zoom.tirol)

Zeugen sofort zur Stelle
Die Einheimische konnte folglich das Wrack mithilfe anderer Autolenker verlassen. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde sie mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Kufstein eingeliefert.

Leicht verletzt
Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte die Frau nur leichtere Verletzungen erlitten haben. Am Auto entstand vermutlich Totalschaden. Aufgrund des Unfalls kam es zu einem kilometerlangen Rückstau.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele