20.01.2021 08:37 |

Nach Adelboden-Sturz

Hiobsbotschaft: Saison-Aus für nächsten Norweger!

Saison-Aus für Atle Lie McGrath: Der Norweger, der in Adelboden schwer gestürzt war, muss unters Messer! Damit muss er seine WM-Hoffnungen endgültig begraben.

Aufgrund einer schweren Knieverletzung sei eine Operation unumgänglich, schreibt der Norweger, der in Alta Badia im Riesentorlauf Zweiter wurde, in den sozialen Medien.

„Das war mit Abstand die coolste Saison, die ich je erlebt habe! Ich habe so viele tolle Momente in diesem Jahr erlebt“, so die 20-jährige Zukunftshoffnung. Nach den schweren Verletzungen von Lucas Braathen und Aleksander Aamodt Kilde ist es die nächste Hiobsbotschaft für die Norweger.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten