„Sonntag noch stärker“

Ansturm ungebrochen: Skigebiete ausgelastet!

Volle Parkplätze sind am Samstag einmal mehr am Semmering in Niederösterreich registriert worden. Doch auch die Annaberger Lifte sowie die Erlebnisarena St. Corona am Wechsel und die Gemeindealpe Mitterbach waren komplett ausgelastet, großen Andrang gab es ebenso auf den Naturpark Hohe Wand. Auch in der Steiermark hatten sich bereits am Vormittag Skifahrer am Kreischberg dicht an dicht gedrängt, auch die Kärntner Skigebiete erlebten einen Ansturm.

In Sachen Liftkarten am Semmering sei für Freizeitsportler am „Zauberberg“ für den Nachmittag und den Abend allerdings noch ein Restkontingent verfügbar, sagte Bürgermeister Hermann Doppelreiter (ÖVP). „Jeder, der ein Online-Ticket hat, findet auch einen Parkplatz“, versprach er. Während sich das Semmering-Areal am Samstag also gut gefüllt präsentierte, wurde für Sonntag sogar noch mehr Andrang erwartet. „Der Sonntag war der stärkste Tag in der Vergangenheit“, hielt der Ortschef fest.

Hohe-Wand-Parkplätze ausgelastet
Enormen Andrang erlebten auch weitere Gebiete in Niederösterreich: Ausgelastet waren etwa die Erlebnisarena St. Corona am Wechsel, die Gemeindealpe Mitterbach sowie die Annaberger Lifte.
Einen Ansturm gab es auch auf den Naturpark Hohe Wand. „Aufgrund des großen Besucheraufkommens sind die Parkplätze ausgelastet“, wurde auf der Website des Naturparks mitgeteilt. Wartezeiten auf einen freien Parkplatz wurden mit bis zu einer Stunde angegeben.

Gedränge am Kreischberg
Dichtes Gedränge herrschte, wie bereits berichtet, auch am Kreischberg in der Steiermark, wo aktuell auch der Weltcup der Snowboard- und Ski-Freestyler stattfindet. Der Ansturm auf die Pisten war nicht zuletzt aufgrund des guten Wetters gewaltig. Die Polizei sperrte aufgrund des großen Andrangs bereits um 9.10 Uhr vormittags alle Zufahrten zu dem Skigebiet - da war das maximale Kontingent bereits erreicht.

Auch in Kärnten war der Ansturm auf die Pisten enorm, teils mussten Zufahrten zu den Skigebieten gesperrt werden und die Polizei den Verkehr regeln.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 01. August 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
18° / 23°
einzelne Regenschauer
18° / 21°
starke Regenschauer
18° / 24°
Gewitter
18° / 26°
einzelne Regenschauer
15° / 19°
leichter Regen