09.01.2021 10:27 |

Gedränge bei Skiliften

Trotz Lockdown: Riesen-Ansturm am Kreischberg

Es sind Bilder, wie sie in den vergangenen Wochen oft für Empörung gesorgt haben: Während Handel, Schulen, Gastronomie und Kultur noch immer geschlossen haben, drängen sich Wintersportler am Skigebiet Kreischberg in der Steiermark am Samstag auf engstem Raum. 

Am Kreischberg findet derzeit der Weltcup der Snowboard- und Ski-Freestyler statt. Dafür gibt es ein ausgeklügeltes Sicherheits- und Hygienekonzept. Zuschauen kann man nur über die Fernsehbildschirme zu Hause.

Das gute Wetter und das Wochenende lockten am Samstag aber dennoch Hunderte Skifahrer und -fahrerinnen auf den Berg. Wie die Bilder zeigen, ist es kaum möglich, die Wintersportler zum Abstand halten zu bringen.

Zufahrten schon am Vormittag gesperrt
Die Polizei sperrte aufgrund des großen Andrangs bereits um 9.10 Uhr vormittags alle Zufahrten zu dem Skigebiet, als das maximale Kontingent erreicht war. Zu Ansammlungen beim Anstellen könne es aber immer kommen, hieß es von einem Sprecher.

Karl Fussi, Chef der Bergbahnen am Kreischberg, spricht von einem „Ausnahme-Tag“. Den Grund dafür sieht er vor allem im schönen Wetter. In so einer Konzentriertheit seien die Gäste noch nie gekommen. „Innerhalb kürzester Zeit waren 2000 Leute da“, die sich natürlich an der Talstation gesammelt haben. „Am Berg oben haben wir genug Platz. Um 11 Uhr war die Talstation leer“, erklärt er. Das zeigt auch ein Foto von Fussi:

Insgesamt seien ca. 2200 Leute am Berg, bei einer Kapazität von 3000-4000. Für den morgigen Sonntag erwartet er einen Rückgang von Gästen. „Wir sind vorbereitet und wollen früher reagieren.“

Bilder aus anderen Skigebieten in Österreich, etwa vom Semmering, sorgten in den vergangenen Wochen in den Medien für Aufregung. Selbst ausländische und internationale Medien widmeten dem Skibetrieb trotz Lockdowns ausführliche Berichte.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-5° / 0°
stark bewölkt
-4° / -1°
stark bewölkt
-5° / 1°
stark bewölkt
-2° / -2°
stark bewölkt
-5° / -3°
Schneefall