02.01.2021 12:00 |

Tiroler Potenzial hoch

420.000 Online-Anfragen wegen Solarenergie

Im Jahr 2020 registrierte die Online-Plattform Solar Tirol insgesamt rund 420.000 Zugriffe. Die Webseite errechnet das Solar-Potenzial jeder in Tirol zur Verfügung stehenden Fläche. Landesrat Johannes Tratter freut sich über das abermals gestiegene Interesse der Tiroler.

Bereits seit fünf Jahren ist das Informationssystem, welches berechnet, in welchem Ausmaß sich Dachflächen von Gebäuden für die Nutzung von Solarenergie eignen, in Betrieb. Der zuständige Landesrat Johannes Tratter zieht positive Bilanz: "Wir verzeichneten im vergangenen Jahr 2020 mit 420.000 Zugriffen ein erneutes Plus gegenüber dem Vorjahr mit 400.000.“

Jedes Grundstück kann berechnet werden
Dies zeuge vom Bewusstsein und Interesse der Tiroler für die Nutzung von Solarenergie. Zudem zeige das Projekt, dass ein „durchaus ein hohes Potenzial gegeben ist“. Für die Berechnung wurden alle Hausdächer im Land analysiert. Damit steht den Anwendern eine Datensammlung bereit, die jede Tiroler Adresse umfasst. Darüber hinaus kann das Potenzial für freie Grundstücke bereits vor Baubeginn berechnet werden.

Zudem können über die Webseite Simulationen erstellt werden, die die Sonnenbahn und die damit einhergehenden Solarenergiepotenziale für jeden Standort in Tirol berechnen. Die benötigten Daten wurden von 2012 bis 2015 vom Land Tirol in Zusammenarbeit mit der Universität Innsbruck erfasst.

Weitere Informationen zu Solar Tirol finden sich unter www.tirolsolar.at oder unter www.tirol.gv.at/statistik-budget/tiris/tiris-anwendungen/solar-tirol/

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-5° / 2°
starker Schneefall
-5° / 2°
starker Schneefall
-4° / 2°
starker Schneefall
-3° / 2°
Schneeregen
-7° / 0°
Schneefall