29.12.2020 08:47 |

Ab 21. Jänner

Premieren-Reigen in Oper Graz und Next Liberty

Erste Pläne für die Zeit nach dem Lockdown haben die Bühnen Graz nun veröffentlicht. Ab 18. Jänner sind Veranstaltungen geplant, von 21. bis 23. Jänner gibt es in Oper und Next Liberty einen wahren Premieren-Reigen!

Mit einem „Musikalischen Aperitif“ im Galeriefoyer will die Oper bereits am ersten Tag nach dem harten Lockdown am 18. 1. wieder durchstarten. Darauf folgen soll am 21. 1. mit „Anatevka“ die erste Bühnenproduktion im Haupthaus und dann eine Doppelpremiere mit „Die verkaufte Braut“ am 23. 1. und „Madama Butterfly“ am 24. Jänner. Um die Besucher rechtzeitig vor der abendlichen Ausgangssperre wieder nach Hause entlassen zu können, beginnen die Vorstellungen (bis Ende Jänner sind vier weitere geplant) bereits ab 15 Uhr.

Kinderstück im Next Liberty
Auch im Next Liberty will man mit dem Kinderstück „Hexe Hillary geht in die Oper“ ab 21. Jänner wieder durchstarten. Die Premiere des preisgekrönten Jugendstücks „Iason“ indes wurde auf 20. Februar verschoben.

Ab 18. Jänner soll es auch im Grazer Orpheum wieder erste Veranstaltungen geben. Abwartender ist man im Schauspielhaus, wo man erst Anfang Jänner einen Spielplan präsentieren will.

Pläne für „Klanglicht“-Festival
Und die Bühnen Graz gaben auch einen Termin für das Festival „Klanglicht“ bekannt - es soll von 30. April bis 2. Mai entlang der neuen Route vom Kunsthaus zum Schloss Eggenberg die Stadt zum Klingen und Leuchten bringen.

Christoph Hartner
Christoph Hartner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 22°
wolkig
7° / 21°
stark bewölkt
11° / 21°
stark bewölkt
14° / 17°
Regen
10° / 19°
wolkig