Winzer Krems prämiert

Gold für Tröpferl: „Gut für Klima und Gaumen“

Ihr Donauriesling glänzt jetzt wie pures Gold! Denn die „Winzer Krems“ heimsten beim besonderen Weinbewerb in Deutschland sagenhafte 98 von 100 Punkten ein. Die Verkostung stand ganz im Licht der Nachhaltigkeit: Gekürt wurden Rebsorten, denen Pilze nichts anhaben können und die so dem Klimawandel trotzen.

„Die Terrassenlagen im Kremstal sind seit dem Mittelalter durchgehend mit Reben bepflanzt und für mich daher der Inbegriff von Nachhaltigkeit. Mit unserer neuen, jetzt mit Gold prämierten Rebsorte Donauriesling sind wir im Hinblick auf klimatische Veränderungen auch für die Zukunft gerüstet und stolz, dass unser Einsatz für die Umwelt mit dieser Top-Bewertung bestätigt wurde“, so Winzer-Krems-Geschäftsführer Ludwig Holzer. Auch Obmann Florian Stöger und erst recht Kellermeister Franz Arndorfer jubeln bei einem Glaserl des resistenten und aromatisch spannenden Tröpferls: „Mit dieser Ehrung wird die Qualität des heimischen Weines im Ausland bestätigt und die Vorreiterrolle beim Thema Umweltschutz bewiesen.“

Gesamt wurden 413 Weine aus 15 Ländern kredenzt. Verkostet wurden nur Weine von pilzwiderstandsfähigen (PIWI-)Rebsorten, die prädestiniert für die nachhaltige Weingartenbewirtschaftung sind, weil weitestgehend auf Pflanzenschutzmittel verzichtet werden kann. Holzer kann nur Vorteile erkennen: „Durch die hohe Widerstandskraft der Traube kann sowohl ökologischer als auch ökonomischer produziert werden.“ Bei gleicher Qualität werden Ressourcen geschont, da bei der Produktion weniger CO2 freigesetzt und wenig Wasser verbraucht wird.  Gute Nachricht für den Weinbeißer-Gaumen: Der Ab-Hof-Laden in der „Sandgrube 13“ in Krems hat geöffnet.

Mark Perry, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
11° / 22°
wolkig
10° / 24°
heiter
10° / 23°
heiter
10° / 23°
wolkig
6° / 22°
heiter