Fragen zu Medikamenten

Diego Maradona: Psychiaterin gerät ins Visier!

Knapp eine Woche nach dem Tod der argentinischen Fußball-Legende Diego Maradona hat die Polizei die Praxis seiner Psychiaterin in Buenos Aires durchsucht! Die Beamten suchten nach Unterlagen über Medikamente, die die Ärztin Maradona verschrieben habe, berichtete die Zeitung „La Nacion“ am Dienstag unter Berufung auf Justizkreise. Zuletzt waren auch die Praxis und das Wohnhaus von Maradonas Leibarzt durchsucht worden.

Maradona war am Mittwoch vergangener Woche im Alter von 60 Jahren in seinem Haus in Tigre nahe Buenos Aires an einem Herzinfarkt gestorben. Dort hätte sich der Weltmeister von 1986 erholen sollen, nachdem sein Leibarzt und andere Ärzte ihn an einem Blutgerinnsel im Gehirn operiert hatten. Herbeigerufene Sanitäter konnten ihn nicht wiederbeleben.

Daraufhin waren Vorwürfe laut geworden, dass es bei der Pflege und Behandlung von Maradona in einer bewachten Wohngegend nördlich von Buenos Aires in den letzten zwei Wochen seines Lebens zu Unregelmäßigkeiten gekommen sei.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)