28.11.2020 18:11 |

Unter Baum gerutscht

Rosentaler bei Arbeiten im Wald schwer verletzt

Bei Schlägerungsarbeiten in der Gemeinde St. Jakob im Rosental am Samstag wurde ein 60-Jähriger verletzt.

Beim Freischneiden eines verklemmten Baumes rutschte der Mann aus und geriet mit dem Oberkörper unter den fallenden Baum, mit welchem er anschließend mehrere Meter abrutschte. Da der Rosentaler sich nicht mehr selbst befreien konnte, verständigte er mit dem Handy einen Bekannten. Gemeinsam mit seinem Sohn fuhr der Bekannte zur Unfallstelle und alarmierte gleichzeitig die Rettung. „Die beiden Männer konnten den Baum soweit abschneiden, dass sie den Verunfallten unter dem Baum hervorziehen konnten“, schildert ein Polizist.

Die FF St. Jakob/Ros, Ledenitzen, Latschach, Faak und Gödersdorf unterstützen bei der Bergung und dem Abtransport des Schwerverletzten. 

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol