14.11.2020 19:01 |

In Graz und Wien

Bauunternehmer-Ehepaar als Kopf einer Diebesbande

Eineinhalb Jahre waren Polizisten des Grazer Krimininalreferats einer Bande von Baustellen-Einbrechern in Wien und dem Großraum Graz auf der Spur. Jetzt klickten die Handschellen. Kopf der Bande ist ein Bauunternehmer-Paar aus Kroatien.

Mini-Bagger, Rüttelplatten, Hydraulikhammer, Rüttelstampfer - die Bande aus Kroatien wusste genau, was sie wollte. „Das waren echte Profis“, betont Gerhard Lachomsek, der Leiter des Kriminalreferates im Stadtpolizeikommando Graz. 250.000 Euro beträgt nach derzeitigem Ermittlungsstand der Schaden, den das Ehepaar (38 und 40 Jahre alt) auf Lagerplätzen und Baustellen in Wien, in und um Graz und in  der Oststeiermark entlang der Autobahn verursacht hat. Fünf Komplizen standen ihnen zur Seite.

Zitat Icon

Durch die Mithilfe eines ehemaligen Verbindungsbeamten wurden wir von den kroatischen Kollegen wirklich sehr gut unterstützt.

Oberstleutnant Gerhard Lachosmek, Leiter des Kriminalreferat im Stadtpolizeikommando Graz

Für die Coups wurde extra ein Kleintransporter adaptiert. Unter dem Fahrersitz hatten sie eine Seilwinde verbaut, um mit wenig Aufwand die Baustellengeräte einfach verladen zu können. Bei den Festnahmen an der Grenze und bei den Hausdurchsuchungen in Zagreb konnte Diebesgut im Wert von 16.000 Euro sichergestellt werden. Die restliche Beute hatte die Bande um weniger als die Hälfte des Wertes weiterverkauft.

Vier der nicht besonders gesprächigen Diebe kamen in U-Haft. Die Mittäter wurde auf freiem Fuß angezeigt

Eva Stockner
Eva Stockner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / 2°
wolkig
-4° / 1°
stark bewölkt
-3° / 3°
Nebel
0° / 2°
leichter Regen
-2° / 6°
wolkenlos