29.10.2020 22:32 |

Melzer im Doppel out

Überraschung: Dimitrow ringt Tsitsipas nieder

Grigor Dimitrow hat im Achtelfinal-Schlager des Erste Bank Open in Wien die Nummer 3 des Turniers ausgeschaltet. Der Bulgare, eins selbst Nummer drei im ATP-Ranking, komplettierte am Donnerstagabend das Viertelfinale mit einem 6:7(5),6:4,6:3-Erfolg nach 2:13 Stunden über den Griechen Stefanos Tsitsipas. Letzterer ist damit als Erster der fünf Top-Ten-Leute in der Stadthalle ausgeschieden.

Dimitrow revanchierte sich im Duell des früheren ATP-Finals-Champions (2017) mit dem aktuellen aus Griechenland auch für die vor wenigen Wochen erlittene Niederlage im Roland-Garros-Achtelfinale und stellte im Head-to-Head auf 1:1. Der Bulgare, aktuell ATP-20., trifft nun auf Rodionov-Bezwinger Daniel Evans und könnte bei einem Sieg im Halbfinale den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic fordern.

Bereits zuvor hatte Jürgen Melzer, der 2021 seine Karriere schon vor Wien ausklingen lässt, an der Seite von Edouard Roger-Vasselin seinen letzten sportlichen Auftritt in der Stadthalle. Das österreichisch-französische Duo musste sich Lukasz Kubot/Marcelo Melo (POL/BRA-3) im Doppel-Viertelfinale 5:7,3:6 beugen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten