29.10.2020 12:42 |

Leben völlig verändert

Robert Kratky: „15 Kilo Fett vor die Tür gesetzt“

Ö3-Moderator Robert Kratky ist stolz auf seinen Body. Der Morgen-Talker hat in den letzten fünf Monaten stolze „15 Kilogramm Fett vor die Tür gesetzt“, wie er sagt.

Vor fünf Monaten habe er damit begonnen, seine „komplette Lebenseinstellung zu ändern“, verriet Kratky jetzt auf Instagram. Von Leuten, die ihm „Energie wegfressen“ habe er sich entfernt, seine „Ernährung verbessert“ und ein „regelmäßiges Training“ festgelegt.

Neue Ziele gesetzt
„Fünfzehn Kilogramm Fett“ habe er damit „einfach vor die Tür gesetzt“, schrieb er zu einem Schwarz-Weiß-Foto von sich, das ihn mit nacktem Oberkörper und Zigarette im Mund zeigt. Diese will er als Nächstes angehen. 

Denn auch für die nächsten fünf Monate hat Kratky sich neue Ziele gesetzt: „Innere & körperliche Stärke aufbauen, Boxen lernen, weniger Netflix schauen und endlich wieder mehr Bücher lesen, etwas Neues erfahren, wieder mehr Lehrling sein als sich für einen Meister halten, mich in mehr Gelassenheit üben und mir weniger schwere Gedanken machen ... und vielleicht auch weniger rauchen.“

„Hut ab“
Die Fans von Kratky sind begeistert von seinem Erfolg. „Das hört sich gut an - da schau ich mir das ein oder andere ab“ schrieb ihm eine Dame in die Kommentare. „Hut ab, ich habe alles mitverfolgt und staune über so viel Willenskraft und Konsequenz“, eine andere. Viele wünschen sich aber auch, dass er nicht nur weniger raucht, sondern ganz damit aufhört. 

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol