29.10.2020 09:55 |

Wirbel vor Supermarkt

Geschäftsführer mit Messer bedroht: Mann in Haft

Wirbel am Mittwoch vor einem Innsbrucker Supermarkt: Nachdem ein 57-jähriger Einheimischer im Eingangsbereich offenbar Kunden und andere Personen belästigt hatte, soll er den einschreitenden Geschäftsführer mit einem Messer bedroht haben.

Zu dem Zwischenfall kam es laut Polizei kurz vor 12 Uhr. Als der Geschäftsführer den mutmaßlichen Unruhestifter im Freien zur Rede stellen wollte, soll dieser ein Klappmesser aus seinem Rucksack geholt und ihn bedroht haben, hieß es vonseiten der Ermittler auf „Krone“-Nachfrage.

Verdächtiger in Haft
Der Chef des Supermarktes alarmierte daraufhin die Polizei, die rasch zur Stelle war und den Verdächtigen festnahm. Für die Exekutive ist der 57-Jährige offenbar kein Unbekannter. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde er in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-3° / 2°
leichter Schneefall
-3° / 2°
leichter Schneefall
-5° / 1°
bedeckt
-2° / 2°
leichter Schneefall
-5° / -1°
Schneefall