Vuelta de Espana

Bennett holt 4. Etappe, Großschartner weiter 7.

Sport-Mix
23.10.2020 20:55

Radprofi Sam Bennett hat die vierte Etappe der 75. Vuelta a Espana gewonnen. Der 30-jährige Ire von Deceuninck-QuickStep setzte sich am Freitag nach 191,7 Kilometern von Garray nach Ejea de los Caballeros im Massensprint vor dem Belgier Jasper Philipsen und Jakub Mareczko aus Italien durch. Felix Großschartner kam so wie der Gesamtführende Primoz Roglic zeitgleich ins Ziel und ist weiter 1:17 Minuten hinter Roglic Gesamt-Siebenter.

Der slowenische Vorjahressieger Roglic hatte auf dem flachen Teilstück keine Mühen, sein Rotes Trikot zu verteidigen. Mit fünf Sekunden führt der 30-jährige Slowene vor dem irischen Vortagessieger Dan Martin und 13 vor Richard Carapaz aus Ecuador. Das fünfte Teilstück der diesjährigen Spanien-Rundfahrt führt am Samstag über anspruchsvolle 184,4 Kilometer von Huesca nach Sabinanigo.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele