23.10.2020 13:39 |

Fußball

Spielbetrieb im Salzburger Unterhaus eingestellt

Der Salzburger Fußballverband setzte am Freitag einen drastischen Schritt: Der Spielbetrieb wurde aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen mit sofortiger Wirkung eingestellt. Auch die Freitag-Partien finden nicht mehr statt.

In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen (vier von fünf Salzburger Gaue sind in der Corona-Ampel auf Rot gesprungen) und in Abstimmung mit dem Land Salzburg wird der gesamte Spielbetrieb im Bereich des Salzburger Fußballverbandes mit sofortiger Wirkung bis auf Weiteres ausgesetzt.

Auch Kinderfußball steht

Betroffen davon sind alle Meisterschafts- und Freundschaftsspiele sowie Turniere im Erwachsenenbereich, im Jugend- und im Kinderfußball.

In den Bezirken Salzburg-Umgebung (Flachgau), Hallein (Tennengau), St. Johann (Pongau) und Zell am See (Pinzgau) besteht gemäß der Freitag Mittag veröffentlichten Verordnung des Landes Salzburg mit Samstag, den 24.Oktober 2020, 00:00 Uhr ein komplettes Veranstaltungsverbot, somit sind Trainings in diesen Bezirken ebenfalls nicht zulässig.

Auch Trainingsverbot in fast allen Gauen

Aber auch die Freitag-Partien finden nicht mehr statt. Noch vor der Komplett-Absage des Verbandes wurde das Regionalliga-Derby Grödig gegen Anif wegen eines Corona-Falles bei Anif abgesagt. Auch das zweite Regionalliga-Match zwischen Wals-Grünau und St. Johann wird am Freitag nicht mehr angepfiffen.

Trainings sind theoretisch nur noch im Lungau und in der Stadt Salzburg möglich - dort steht die Corona-Ampel noch nicht auf Rot. Gespielt wird aber aufgrund des Entschluss des Verbandes auch dort nicht mehr.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. November 2020
Wetter Symbol