Lenker übersah Zug

4 Menschen bei Kollision mit Almtalbahn verletzt

Nicht zum ersten Mal hat es am Bahnübergang in der Gewerbezeile in Sattledt gekracht. Ein mit vier Personen besetzter Pkw war dort Montag früh von einer Garnitur der Almtalbahn gerammt worden. Bilanz: vier Verletzte. Der nur mit einer Stopptafel gesicherte Übergang wird nächstes Jahr eine Lichtsignalanlage bekommen.

Kurz vor 7 Uhr früh wollte ein Pole (62) aus Linz, der eine Slowakin (53) aus Linz, eine Rumänin (50) aus Hörsching und einen Nordmazedonierein (33) aus Wels dabei hatte, den Bahnübergang in der Gewerbezeile in Sattledt queren. Der Lenker dürfte zuvor an der Stopptafel nicht angehalten haben. Als er einfuhr, kam gerade eine mit 80 Personen besetzte Garnitur der Almtalbahn daher und rammte das Auto, das schwer beschädigt wurde. Eine Anrainerin, die den Zusammenprall hörte, kümmerte sich sofort um die verletzten Autoinsassen, brachte Wasser und Stühle für sie. Die Zugpassagiere - es waren vor allem Lehrlinge und Schüler - blieben unverletzt.

Ersatzbusse
„Sie sind mit zwei Ersatzbussen weggebracht worden“, sagt FF-Einsatzleiter Gerald Lindinger. Mit dem beschädigten Zug fuhr ein Ersatz-Lokführer weiter. Der Bahnübergang soll übrigens 2021 mit einer Lichtsignalanlage aufgerüstet werden.

Jürgen Pachner/Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol