14.10.2020 18:08 |

bett1HULKS Indoors

Novak besiegt Paire und steht im Viertelfinale

Dennis Novak steht beim ATP-Turnier in Köln im Viertelfinale. Der 27-jährige Niederösterreicher setzte sich am Mittwoch in der Runde der besten 16 gegen den in der Domstadt als Nummer vier gereihten Franzosen Benoit Paire mit 6:3,6:4 durch. Im Duell um den Halbfinal-Einzug trifft Novak nun auf den Sieger aus der Begegnung zwischen dem Kroaten Marin Cilic und dem Spanier Alejandro Davidovich Fokina. (Hier die Wett-Quoten zum Turnier in Köln!)

Für Novak ist es der erste Viertelfinal-Einzug auf der ATP-Tour überhaupt. „Ich hatte schon viele Versuche, es hat leider nie gereicht. Umso glücklicher bin ich heute. Aber natürlich ist das Turnier jetzt noch nicht aus“, sagte Österreichs Nummer zwei bei den Herren nach seinem Sieg. Er sprach abgeklärt von einer „im Großen und Ganzen soliden Leistung“.

Der im ATP-Ranking als 94. klar hinter Paire (26) gereihte Novak verwertete nach 65 Minuten gleich seinen ersten Matchball. Er hatte gegen seinen Konkurrenten im zweiten Satz das entscheidende Break zum 4:3 geschafft und begann danach nicht mehr zu Wanken. Paire hatte in der ersten Runde ein Freilos. Der Franzose hat seit seinem positiven Test auf das Coronavirus unmittelbar vor Start der US Open Ende August nicht mehr in Tritt gefunden.

„Ich freue mich darauf“
Cilic und Davidovich treffen erst am Donnerstag aufeinander. Die Erinnerungen an beide Spieler sind bei Novak noch frisch. Gegen Cilic unterlag der Niederösterreicher Anfang Jänner beim ATP Cup in drei Sätzen, gegen den Spanier kam bei den US Open zum Auftakt nach einem harten Kampf in fünf Sätzen das Aus. „Ich habe mit beiden noch eine Rechnung offen. Ich freue mich drauf“, betonte Novak.

Für Novak sind es in Köln die ersten Siege auf Tour-Level seit seinem Achtelfinale in Dubai im Februar. Bei den US Open, in Kitzbühel und den French Open war er jeweils zum Auftakt ausgeschieden. Auch in Köln, wo nächste Woche wegen der Coronakrise ein weiteres ATP-250-Turnier abgehalten wird, gibt es eine Sicherheits-„Blase“. Die Spieler dürfen nicht in die Stadt. Zuschauer waren am Mittwoch keine erlaubt.

Doppel-Spektakel
Mit einem spektakulären Tennis-Doppelpack wird in Köln die europäische Hallensaison auf der ATP-Tour eröffnet! Die LANXESS arena ist vom 11. bis 18. Oktober sowie vom 18. bis 25. Oktober 2020 Schauplatz von zwei ATP-250-Wettbewerben, die mit jeweils 325.610 Euro dotiert sind, womit in Köln ein Gesamt-Preisgeld von 651.220 Euro auf dem Spiel steht. Das erste Turnier wird unter dem Titel bett1HULKS Indoors abgehalten, das zweite heißt bett1HULKS Championship. krone.at überträgt sämtliche Center-Court-Partien von beiden Wochen live.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten