14.10.2020 06:00 |

„Es ist wie verhext“

Capitals-Fanliebling Rafael Rotter erneut verletzt

Das gibt‘s nicht! Beim 6:1 in Innsbruck verletzte sich Caps-Fanliebling Rafi Rotter zum dritten Mal in 21 Monaten schwer. Nach Verteidiger Peter fehlt jetzt eine zweite Säule, Comeback steigt zum Jahreswechsel.

Als der Schmerz einschoss, ging er sofort zu Boden. Rappelte sich dann verzweifelt auf, wollte weitermachen. Doch immer wieder gab sein Bein nach, nur mit Mühe schleppte sich Rafi Rotter auf die Capitals-Bank!

Im Powerplay hatte der Stürmer an der Bande einen wuchtigen Befreiungsschlag wenige Zentimeter über dem Eis abbekommen - jetzt folgt eine längere Pause.

Schon wieder! Wie erstmals nach dem gebrochenen Sprunggelenk im Jänner 2019 gegen Fehervar. Trotz Schmerzen war der Fanliebling damals zur Finalserie gegen den KAC zurück, musste nach der Saison wegen einer Absplitterung erneut unter das Messer. Kämpfte, rackerte im Sommer wie noch nie. Doch im ersten Test der neuen Saison im August 2019 gegen Budapest knickte er bei einem Zusammenstoß um, wieder brach das Gelenk im linken Knöchel.

Erst 132 Tage später feierte er nach Weihnachten sein Comeback, sprach von der härtesten Zeit seiner Karriere, da er auf die Nähte allergisch reagiert hatte, alleine das Verheilen der Narbe drei Monate dauerte, er zehn Wochen „wirklich gar nichts tun konnte, weil ich nicht schwitzen durfte“.

In der aktuellen Saison legte er in fünf Runden mit zwei Toren und vier Assists los - bis zur folgenschweren Szene in Innsbruck. „Es ist wie verhext, aber so ist Hockey. Es war eine Situation, wie sie in jedem Spiel öfter vorkommt“, so der 33-Jährige, der bereits nur nach vorne blickt: „Ich will stärker zurückkommen, in der heißen Phase der Meisterschaft wieder voll mitmischen!“

Schon in den nächsten Tagen folgt der operative Eingriff durch Teamarzt Lukas Brandner, rund um den Jahreswechsel soll dann im Idealfall das Comeback steigen.

Florian Gröger, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten