06.10.2020 09:09 |

Mitarbeiter informiert

Swarovski-Stellenabbau: „Der Riese muss abspecken“

„Der Schritt ist hart, aber wenn er nicht jetzt vollzogen wird, dann geht der schwerfällige Dampfer unter!“ Das sagte ein Swarovski-Insider nach den Gesprächen am Montag, bei denen die ersten der 1000 Mitarbeiter persönlich informiert wurden. Die Firma bietet den Betroffenen Unterstützung an.

Die Ankündigung von Swarovski-Chef Robert Buchbauer, in Wattens alleine heuer 1200 Jobs abzubauen, schlug wie eine Bombe ein. Dies, obwohl Insidern schon längst klar war, dass es Reformen im Tiroler Kristallimperium braucht. Zu schwerfällig sind die Strukturen, zu viele kleine und mittlere Königreiche konnten sich im 35.000-Mitarbeiter-Reich bilden. „Der Riese muss abspecken, sonst geht er ein“, bringt es ein Insider auf den Punkt.

Unterstützung zugesagt
Am Montag wurden die ersten der 1000 Mitarbeiter in persönlichen Gesprächen informiert. Ihnen wurde bestmögliche Hilfe vom Unternehmen zugesagt: Es wird eine Arbeitsstiftung mit 70 Millionen Euro installiert, die drei Eigentümerfamilien Swarovski, Weis und Frey machen einen zusätzlichen Fonds für Härtefälle und am 14. und 15. Oktober findet eine Job-Börse in Wattens statt.

Markus Gassler, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 24. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
10° / 14°
Regen
8° / 13°
Regen
9° / 12°
Regen
8° / 13°
Regen
9° / 14°
einzelne Regenschauer