26.09.2020 05:00 |

Aufsteirern-TV-Show

Breakdancer treffen auf steirische Schuhplattler

Das Aufsteirern - präsentiert von der „Krone“ - wird am 3. Oktober zur großen TV-Show. Spektakulär wird der Auftritt von zwei ganz besonderen Gruppen: den Neudauer Schuhplattlern und der DDC-Breakdance-Crew. Ein Video vom Drehtag samt Interview mit DDC-Profi Alexander Pollner gibt es oben.

Das größte Volkskulturfest des Landes geht heuer erstmals als TV-Show über die Bühne (Ausstrahlung am 3. Oktober um 21.20 Uhr in ORF 2), auf die Zuseher warten prominente Gäste, die mit Volkskulturgruppen gemeinsame Sache machen. Im Vorfeld gab es zu jeder Aufgabe einen Drehtag, die Aufnahmen werden in der Show eingespielt. Wir von der „Krone“ waren als Aufsteirern-Medienpartner immer live dabei.

Diesmal ging’s für uns mit dem ORF-Team um Erich Fuchs zum Schloss Neudau. Dort treffen erstmals live die Akteure der Neudauer Schuhplattler und der DDC-Breakdance-Crew aus Bayern aufeinander.

„Wir sind ja schon halbe Steirer“
„Wir haben uns via WhatsApp im Vorfeld ausgetauscht, Musik und Choreografien hin- und hergeschickt“, erzählt Alex, der mit Michi, Gregory, Raphael, Krisz und weiteren Kollegen schon zweimal Weltmeister wurde, im Halbfinale des RTL-Supertalents stand und mit Florian Silbereisen seit Jahren auf Tour geht. Alex betont: „Wir sind ja schon halbe Steirer. Beim Aufsteirern waren wir bereits viermal dabei, 2014 präsentierten wir dort erstmals unsere berühmte Lederhosenshow.“

Auch schon oft beim Aufsteirern mit dabei waren die Männer der Neudauer Schuhplattler, erzählt Christoph Gmoser. Seit 1975 sorgen sie mit ihren Auftritten (ob auf Hochzeiten, Dorffesten oder sogar bei Veranstaltungen in Amerika) stets für allerbeste Stimmung.

Das Eis ist rasch gebrochen
Und dann geht es auch schon los im urigen Probenraum der Schuhplattler - spätestens beim gemeinsamen „Proooost“ ist das Eis zwischen den Gruppen gebrochen. Die Chemie stimmt! Alex von der DDC („Danceflor Destruction Crew“, auf deutsch: Tanzbodenzerstörer) übernimmt sofort das Kommando, immer und immer wieder wird der gesamte Ablauf abgespult, immer wieder gibt es von beiden Seiten neue Ideen. Das „Das schaffen wir nie“ der Schuhplattler ist bald vergessen, zwischendurch gibt es gegenseitigen Nachhilfeunterricht. Da lernen die Neudauer schon einmal verschiedene Moves, Headspins oder Backflips, und die Jungs aus Schweinfurt üben sich im Platteln.

„Ihre Energie ist enorm“
Der gegenseitige Respekt ist groß. „Das ist eine echt coole Clique. Und sie sind richtig gut“, schwärmen die Profi-Tänzer, die für das Aufsteirern einen Auftritt im ZDF-Fernsehgarten abgesagt haben, über die Oststeirer. „Ihre Energie ist enorm.“ Die echt lässige, befruchtende Zusammenarbeit zwischen den Gruppen wurde standesgemäß beendet - mit einer Runde Schnaps.

Wie das gemeinsame Experiment am Ende aussieht? Schauen Sie sich am 3. 10. die ORF-Show an und lassen Sie sich überraschen. Es wird bombastisch!

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 13°
Regen
7° / 12°
Regen
10° / 14°
Regen
9° / 10°
leichter Regen
3° / 8°
starker Regen