Zweiter Fall in OÖ

Schwanz abgetrennt: Katze überlebt Attacke nicht

Vergangene Woche schlug der Angriff auf Kater „Balu“, dem der Schwanz in Linz-Kleinmünchen gehäutet wurde, hohe Wellen. Am Mittwochabend der nächste Fall: Im oberösterreichischen Treffling nahe Linz wurde eine Katze gefunden, einen Meter daneben der abgetrennte Schwanz. Das arme Tier verstarb.

„Sie hat keine anderen Verletzungen, es sind weder Glieder der Rute verletzt, noch sind Spuren am Fell zu sehen, auch keine Risse am Schwanzansatz, lediglich eine saubere glatte Wunde“, ist auf der Facebook-Seite der Tierrettung Oberösterreich zu lesen. Hunderte Male wurde der Beitrag geteilt, die Empörung unter den Lesern ist riesig. Bereits zum zweiten Mal innerhalb von nur einer Woche schockt solch eine Attacke Tierliebhaber.

Schwanz neben Katze gelegen
Am Mittwochabend gegen 20 Uhr wurden die Retter nach Treffling gerufen. Am Anfang ging man von einer angefahrenen Katze aus, doch bei näherer Betrachtung fand man einen Meter neben der Samtpfote den abgetrennten Schwanz. Beim Auffinden hat das arme Tier noch gelebt, verstarb kurze Zeit später allerdings in den Händen der Finder.

Balu geht‘s besser
Gute Nachrichten gibt es von Kater „Balu“, dem in Linz-Kleinmünchen ein ähnliches Schicksal ereilt hatte. Ihm geht es den Umständen entsprechend gut, er durfte die Tierklinik verlassen.

Philipp Zimmermann
Philipp Zimmermann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)