03.09.2020 13:05 |

Raum Leibnitz

Vier junge Drogendealer von Polizei festgenommen

Vier Männer im Alter von 20 bis 24 Jahren, stehen im Verdacht, zumindest seit Herbst 2019 im Raum Leibnitz mit Suchtmitteln gehandelt zu haben. Die Verdächtigen wurden festgenommen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein 22-jähriger türkischer Staatsbürger, ein 24-jähriger, ein 20-jähriger sowie ein 22-jähriger Österreicher - alle im Bezirk Leibnitz wohnhaft - stehen im Verdacht, zumindest seit Herbst 2019 bis zum Frühjahr 2020 im Großraum Leibnitz mit illegalen Substanzen gehandelt zu haben. Sie dürften die Drogen in Graz angekauft und in weiterer Folge an Abnehmer in Leibnitz und Umgebung gewinnbringend weiterverkauft haben. Die Geschäftsanbahnungen dürften über soziale Netzwerke erfolgt sein. Die tatsächliche Drogenübergabe fand in Privatwohnungen statt, wobei die Verdächtigen die Suchtmittel nach Bestellung persönlich zugestellt haben dürften.

Insgesamt dürften die Verdächtigen mit rund vier Kilogramm Marihuana, über einem Kilogramm Amphetamin sowie rund 250 Stück XTC-Tabletten gehandelt haben. Diese Drogen stellen einen Straßenverkaufswert von rund 62.000 Euro dar.

Drei der Männer stehen zudem im Verdacht, Sexualdelikte mit minderjährigen Personen unter Ausnützung eines durch Drogen verursachten wehrlosen Zustandes begangen zu haben.

Die vier Verdächtigen wurden festgenommen und in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Steiermark Wetter
0° / 9°
stark bewölkt
1° / 11°
bedeckt
-1° / 8°
bedeckt
4° / 10°
bedeckt
2° / 6°
bedeckt



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung