20.08.2020 22:33 |

Taxler verletzt

Fahrgast wollte nicht zahlen und schlug zu

Ein Österreicher (34) ließ sich am Donnerstagabend in Salzburg von einem somalischen Taxi-Lenker (33) nach Hause fahren. Am Zielort angekommen, verpasste der Fahrgast dem Lenker grundlos einen Schlag in das Gesicht. Das Angebot des Taxlers, bei restlicher Bezahlung der Fahrt die Sache einfach ruhen zu lassen, erwiderte der 34-Jährige mit weiterer Gewalt: Er trat gegen den Kotflügel.

Laut Polizei ist der 34-Jährige bei der Staatsanwaltschaft angezeigt worden. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)