19.08.2020 12:38 |

Große Schäden

Florianis nach Unwettern im Dauereinsatz

„Land unter“ hieß es wieder zu Wochenbeginn. Binnen weniger Augenblicke standen vor allem in den Bezirken Güssing und Oberwart ganze Straßen, Häuser, Keller und Felder unter Wasser. Die Einsatzkräfte sind rund um die Uhr im Einsatz. Die Schäden sind mittlerweile enorm und dürften in die Millionen gehen.

Nicht nur die Wassermassen machten den Einsatzkräften zu schaffen. In Litzelsdorf wurde eine Werkstatt in einem Keller überflutet. Darin befanden sich auch Oldtimer, aus denen Öl austrat. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. In Grosspetersdorf stürzte ein Baum auf eine Stromleitung. Erst nach vier Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Bis zu 80 Liter Regenwasser pro Quadratmeter in nur einer halben Stunde verzeichneten die Messstationen in Ollersdorf. Ganze Straßenzüge standen unter Wasser und mussten stundenlang für den Verkehr gesperrt werden. Auch die Wallfahrtskirche im Ort blieb nicht verschont. Nicht nur der Regen, sondern auch der abgelagerte Schlamm sorgten für erheblichen Schaden. Die Auswirkungen auf die Tierwelt waren in kurzer Zeit sichtbar. In Stinatz verirrte sich etwa ein Reh am helllichten Tag auf den Hauptplatz.

Besonders schwer getroffen wurden auch die landwirtschaftlichen Betriebe. „Wir rechnen mit Schäden in Millionenhöhe“, so ein Sprecher der Hagelversicherung.

Carina Lampeter & Christian Schulter, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-2° / 3°
wolkig
-4° / 4°
wolkig
-2° / 3°
wolkig
-3° / 3°
wolkig
-3° / 3°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)