14.08.2020 16:09 |

Nur Federer fehlt

Sensationelles Trio für ATP Finals qualifiziert

Noch ehe die ATP-Saison nach sechs Monaten Pause in New York wieder beginnt, darf sich Dominic Thiem bereits freuen: Der Australian-Open-Finalist ist ebenso wie Melbourne-Sieger Novak Djokovic und Rafael Nadal schon für die ATP Finals in der Londoner O2-Arena qualifiziert. Für den dann 27-jährigen Niederösterreicher ist es die fünfte Teilnahme beim „Masters“ en suite.

Thiem hat in London, wo das Event zum letzten Mal ausgetragen wird, ehe es nach Turin übersiedelt, aus dem Vorjahr ein Finale zu verteidigen. Er hatte damals im Tiebreak des dritten Satzes gegen Stefanos Tsitsipas verloren. Djokovic ist zum 13. Mal dabei und hat das Saisonfinale der besten acht Spieler des Jahres fünf Mal gewonnen. Nadal ist gar schon zum 16. Mal dabei, hat das Turnier bisher aber noch nie für sich entschieden. Der Spanier stand 2010 und 2013 jeweils im Endspiel.

Ohne Fans
Das Turnier geht vom 15. bis 22. November in Szene: Die sensationelle Show vor ausverkaufter Kulisse wird allerdings durch die Coronavirus-Pandemie sehr getrübt sein. Denn laut aktuellem Stand würde das Turnier wegen der Regeln in Großbritannien ohne Fans gespielt werden. Die ATP hofft, dass sich bis zum Turnierbeginn die Situation bessert.

Die Tatsache, dass ein Trio bereits jetzt qualifiziert ist, hat natürlich mit den Ergebnissen bis zum Shutdown der Tour im März sowie der sechsmonatigen Pause zu tun. Zudem hat die ATP am Freitag den Turnierfahrplan bis London präzisiert, auch wenn noch mehrere (kleine) Events dazukommen könnten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)