16.08.2020 18:00 |

Kampf gegen Transit

Lkw-Blockabfertigungen in Tirol „unverzichtbar“

Die schwarz-grüne Tiroler Landesregierung setzt auch im ersten Halbjahr 2021 unter anderem auf die Lkw-Blockabfertigungen im Kampf gegen den überbordenden Transitverkehr. An insgesamt 19 Tagen wird der Lkw-Verkehr auf der A12 Inntalautobahn bei Kufstein-Nord blockweise abgefertigt, teilte das Land mit.

An den festgelegten Tagen sei mit einem besonders hohen Schwerverkehrsaufkommen zu rechnen, wurde argumentiert. Bereits seit Oktober 2017 führt Tirol diese Maßnahme an Tagen, an denen besonders viel Lkw-Verkehr erwartet wird, durch. Das Vorgehen führte zu wiederholter politischer Kritik, vor allem aus Bayern bzw. Deutschland.

Verkehrs- und Versorgungssicherheit gewährleisten
„Die Blockabfertigungen haben sich als unverzichtbare Notmaßnahme etabliert, um die Verkehrs- und Versorgungssicherheit an besonders kritischen Tagen in Tirol zu gewährleisten“, betonte Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP). Die Beibehaltung der Dosierungen sei eine „absolute Notwendigkeit bis grenzüberschreitende und langfristige Lösungen den Transitverkehr durch Tirol reduzieren“, so LHStv. Ingrid Felipe (Grüne).

Beim Dosierkalender gehe es vor allem darum, jene Tage zu identifizieren, an denen verstärkte Lkw-Spitzen am Morgen in Kufstein auftreten bzw. an denen diese in Kombination mit generell starkem Kfz-Verkehr auf der Inntalautobahn bzw. der Brennerautobahn massive Störungen verursachen können.

Von
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 1°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
-1° / -0°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
-2° / 0°
starker Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)