10.08.2020 18:15 |

Dorfbewohner bestürzt

In Seeboden herrscht Aufregung um gefällte Linde

Alles begann mit einer harmlosen Straßensperre. Mitten in Treffling bei Seeboden in Kärnten wurde ein für die Dorfbewohner besonderer Lindenbaum in einer „Nacht- und Nebelaktion“ plötzlich umgeschnitten. Die Anwohner sind bestürzt, für den Vizebürgermeister war die Schlägerung jedoch notwendig.

Für viele Bürger war die Linde nicht nur ein alter Baum, die Trefflinger verbanden damit Erinnerungen an ihre Jugend. Viele konnten es kaum fassen, als plötzlich nur noch ein Stumpf übrig war. Ohne die Dorfgemeinschaft über das Vorhaben zu informieren, wurde der vermeintlich gesunde Baum umgeschnitten. „Viele sind traurig, manche sogar stinksauer“, erzählt der Obmann des Dorfvereins, Wolfgang Tölderer.

„Sicherheit wichtiger“
Der Vize-Bürgermeister von Seeboden, Christian Tribelnig, rechtfertigt die kurzfristige Entscheidung als notwendige Maßnahme, um unmittelbare Anwohner vor möglichen Unwetterschäden zu schützen. „Uns ist bewusst, dass die Dorflinde vielen fehlen wird, aber uns war die Sicherheit wichtiger“, erklärt Tribelnig.

Die Bürger legten zum Gedenken Kränze und Briefe nieder und planten eine Petition. Tölderer: „Die Kränze wurden einfach entfernt!“ Man fühlt sich hintergangen und will informiert werden, bevor Bäume der Säge zum Opfer fallen.

E. Aschbacher/B. Wagner, Kronen Zeitung

Von
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)