09.08.2020 21:52 |

Wegen Sekundenschlaf

15-Jährige krachte mit Moped in Straßengraben

Vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafes verlor in der Nacht auf Sonntag eine 15-Jährige in Weer die Kontrolle über ihr Moped und rutschte in den Straßengraben. Die Jugendliche wurde erheblich verletzt.

Gegen 3.45 Uhr war die junge Einheimische mit ihrem Moped in Weer auf der Tiroler Straße (B171) in östlicher Richtung unterwegs. „Kurz nach dem Ortsgebiet verlor die 15-Jährige auf der geraden Straße vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafes die Kontrolle über ihr Gefährt und kam von der Straße ab“, heißt es seitens der Polizei. Sie prallte gegen einen Leitpflock, kam zu Sturz und rutschte in den Straßengraben. Die erheblich verletzte 15-Jährige wurde durch ihre verständigten Eltern ins Bezirkskrankenhaus Schwaz gebracht und stationär aufgenommen. „Am Moped entstand lediglich geringer Sachschaden“, weiß die Exekutive.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 30. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
9° / 18°
stark bewölkt
8° / 19°
wolkig
8° / 16°
einzelne Regenschauer
8° / 19°
wolkig
6° / 19°
wolkig
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.