05.08.2020 20:00 |

Beratungen gefragt

Krise: In der Steiermark steigen Privatkonkurse

Corona hat nicht nur starke Betriebe ins Taumeln gebracht, sondern auch viele steirische Haushalte in eine finanzielle Krise schlittern lassen. Die Zahl der Privatkonkurse steigt - schon im Herbst erwartet die Schuldnerberatung  eine höhere Zahl als in den  Jahren zuvor.

Das erste Halbjahr 2020 war noch verhältnismäßig ruhig, nun läuten die Telefone der steirischen Schuldnerberatung wieder fast im Dauertakt. Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit - viele Steirer haben im vergangenen Jahr noch nicht geahnt, dass sie heuer unverschuldet in finanzielle Schwierigkeiten kommen könnten. „Derzeit ist die Zahl der Anfragen auf dem Niveau der Vorjahre, das allerdings bereits sehr hoch war“, berichtet Christof Lösch, Leiter der Schuldnerberatung, der „Steirerkrone“.

Ein schwieriger Herbst steht bevor
In den Jahren 2018 und 2019 war die Zahl der Privatkonkurse um zwei Drittel in die Höhe geschnellt; Grund war eine Gesetzesänderung. Wenn der aktuelle Trend anhalte, steht ein trauriger Herbst bevor: „Die Zahl der Privatkonkurse könnte dann deutlich über jenen der vergangenen Jahre liegen“, zeigt sich Lösch besorgt. Um das Beratungsangebot zu verstärken, will das Sozialressort des Landes nun mehr Mittel für Personal zur Verfügung stellen.

Frühzeitig Hilfe in Anspruch nehmen
Die Schuldnerberater raten Steirern in Finanznöten, möglichst früh Hilfe in Anspruch zu nehmen: „Gemeinsam können wir Strategien für eine Entschuldung entwickeln.“

Jörg Schwaiger
Jörg Schwaiger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
8° / 18°
wolkig
8° / 17°
stark bewölkt
8° / 18°
wolkig
10° / 16°
einzelne Regenschauer
7° / 14°
einzelne Regenschauer
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.