Projektil im Körper

Blankes Entsetzen: Wer schoss auf den Storch?

Steiermark
31.07.2020 06:00

Wieder eine Tierquälerei, die nur noch für blankes Entsetzen sorgt: Fünf Störche waren ja, wie berichtet, in Stallhofen bei einem heftigen Unwetter teils schwer verletzt worden. Einem der Elterntiere war, so die Vermutung, vom Hagel sogar der Flügel gebrochen worden. Die Untersuchung ergab nun: Es ist kein Bruch - auf das Tier wurde geschossen.

„Wer tut einem hilflosen Tier, das keinem Menschen irgendwas etwas tut, so etwas Furchtbares an?“ - Blankes Entsetzen herrscht in Stallhofen ob der schrecklichen Entdeckung. Und die furchtbare, bange Vermutung: „Ist der feige Tierquäler mitten unter uns?“

Wie berichtet, prasselte beim Unwetter kürzlich heftiger Hagel auf die Storchenfamilie - die Elterntiere und vier Junge - ein; einer drohte sogar in einer riesigen Lache zu ertrinken. Doch die Rettungskette funktionierte, fünf der Störche (die teils schwer verletzt waren, vor allem am Kopf) kamen in die Storchenstation nach Tillmitsch. Und dort ergab das Röntgen: Der Storch hat keinen Flügelbruch - er wurde angeschossen!

Was hat dieses Tier Entsetzliches erleiden müssen - es wurde bei lebendigem Leib gehäutet. Die Suche nach dem Täter läuft auf Hochtouren (Bild: LPD Steiermark)
Was hat dieses Tier Entsetzliches erleiden müssen - es wurde bei lebendigem Leib gehäutet. Die Suche nach dem Täter läuft auf Hochtouren

Zuerst die Katzenhäutungen in Graz - und jetzt so etwas. Tierquäler müssen hart bestraft werden, so die Forderung vieler Steirer.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele