27.07.2020 10:47 |

„Ein schwerer Fehler“

Rauch! MotoGP-Star ist extrem sauer auf Renn-Jury

Es hätte der große Tag des Pecco Bagnaia werden können. Der Ducati-Mann, der noch vor zwei Jahren die Moto2-Kategorie gewonnen hatte, stand lange Zeit auf Platz zwei, als ihn ein technischer Defekt aus dem Rennen warf. Aber laut seines Kollegen Takaaki Nakagami hätte er schon viel früher die Rennbahn verlassen müssen.

„Es war ein schwerer Fehler der Rennleitung heute. Über zwei Runden kam Rauch aus Bagnaias Motorrad, ich hatte Angst„ dass er mit dem rausrinnenden Öl die Fahrbahn glitschig macht. Auch der Geruch war sehr merkwürdig. Die Rennleitung sagt immer „Sicherheit geht vor“ und dann machen sie trotzdem einen solchen Fehler. Eine Runde geht ja noch, aber zwei?!“ ärgerte sich der Japaner.

Motor wurde langsamer
„Ich weiß nicht, was mit meinem Motorrad passiert ist, mein Bericht wird jetzt bei Ducati analysiert. Ich habe schon drei Runden vorher gespürt, dass mein Motor langsamer wird, dann sah ich den Rauch. Als mir die Rennleitung signalisierte, dass ich rausmuß, habe ich angehalten“, meinte Francesco Bagnaia.

Valentino Rossi  und Maverick Vinales nahmen in diesen Runden auch vom Tempo zurück, weil sie Angst vor einem Sturz hatten. Rossi signalisierte mehrmals den Rauch mit einer Hand, Vinales spürte den Geruch. Sie konnten nicht gerade ruhig weiterfahren, auch, weil letzten Mittwoch Danilo Petrucci (auf der Ölspur von Aleix Espargaro) so zum Sturz gekommen war. Und er ist noch immer nicht vollständig genesen. 

Extrem heiß
Warum der Rauch kam, ist unklar, viele vermuten einen Zusammenhang mit den extrem harten Wetterverhältnissen. Auf der Fahrbahn soll eine Temperatur von 61 Grad gemessen worden sein.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten