Bis zu 60 Prozent:

Kosten für Installateur variieren stark

Immer wieder kosten falsche Installateur-Notdienste viele Landsleute Nerven und Geld. Auch, aber nicht nur deshalb lohnt es sich, vor dem Anruf genau hinzusehen. Denn eine Studie der Arbeiterkammer zeigt: Die Kosten für die Behebung derselben Probleme variieren auch bei „echten“ Dienstleistern je nach Landesviertel stark.

Jeder kennt sie, diese Haushaltspannen. Sie kommen immer ungelegen, kosten meist nicht nur viel Geld, sondern auch Geduld und wertvolle Zeit. Umso ärgerlicher ist es dann, wenn sich der Anbieter auch noch als falscher Hilfsdienst entpuppt. „Immer wieder locken solche Anbieter, meist mit Sitz im Ausland, Menschen in Notlagen in eine teure Falle“, weiß man bei der heimischen Arbeiterkammer. Eben dort will man dem kriminellen Treiben nun auch entgegenwirken.

Eine eigene Erhebung bei Anbietern in NÖ soll Kunden fortan helfen, die wahren Kosten für die anfallenden Arbeiten noch besser einschätzen und falsche Dienstleister so umgehen zu können. Und nicht zuletzt die Preiserhebung selbst zeigte auch, warum das oft gar nicht so leicht ist. So wurden bei den insgesamt 46 teilnehmenden Installateur-Betrieben je nach Landesviertel Preisunterschiede von bis zu 60 Prozent für ein und dieselbe Leistung verzeichnet. Während man im Waldviertel bei beiden Tarifen vergleichsweise günstig versorgt wird, liegt beim Stundensatz für eine Partie das Industrieviertel vorne.

„Was immer hilft, ist, sich gleich beim Anruf über die Kosten und die Art und Weise der Verrechnung zu informieren“, rät AK-Präsident Markus Wieser. Vor allem wenn es schnell gehen muss, sollten solche Informationen zudem schriftlich festgehalten werden. „So kann das Vereinbarte, wenn die Rechnung eintrifft, auch nachkontrolliert werden“, wissen die Konsumentenschützer. Und böse Überraschungen bleiben so dann hoffentlich auch aus

Nikolaus Frings, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 7°
einzelne Regenschauer
-1° / 8°
Schneeregen
1° / 7°
leichter Regen
1° / 8°
stark bewölkt
-2° / 5°
bedeckt