08.07.2020 12:01 |

Brooklyn-Spieler

Nächster NBA-Corona-Fall: „Loch in unserer Blase“

Die Personalprobleme der Brooklyn Nets haben sich noch einmal verschärft: Nach DeAndre Jordan, Spencer Dinwiddie und Wilson Chandler ist nun auch Taurean Prince positiv auf das Coronavirus getestet worden und fällt damit für die Ende Juli geplante Fortsetzung der National Basketball Association (NBA) aus.

Daneben müssen die Nets auch noch auf ihre beiden Stars Kevin Durant (pausiert diese Saison nach Achillessehnenriss) und Kyrie Irving (nach Schulter-Operation) verzichten. Das Team aus dem New Yorker Stadtteil Brooklyn machte sich deshalb am Dienstag mit einer Rumpftruppe auf den Weg nach Florida, wo die Saison nach mehr als viereinhalbmonatiger Unterbrechung im Disney World Resort von Orlando ohne Zuschauer und mit strengen Maßnahmen gegen das Coronavirus fortgesetzt werden soll.

NBA-Boss Adam Silver zeigte sich indes erneut besorgt, dass eine „signifikante Ausbreitung“ des Coronavirus möglicherweise ein „Loch in unserer Blase“ in Disney World aufdecken und die Saison im schlimmsten Fall endgültig vorzeitig beenden könnte. „Es wäre besorgniserregend, würden die Spieler unsere Quarantänezeit überstehen und dann positiv getestet. Dann würden wir wissen, dass im Wesentlichen ein Loch in unserer Blase ist“, sagte der Commissioner zum Worst-Case-Szenario. Denn damit wäre laut Silver der Beweis erbracht, „dass unser Campus in irgendeiner Weise nicht funktioniert“.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.