04.07.2020 13:33 |

GP in Spielberg

Mercedes auch im 3. Training nicht zu biegen

Mercedes ist auch im dritten und letzten Freien Training der Formel 1 in Spielberg ein „Doppelsieg“ gelungen. Wie in den beiden Freitag-Sessions erzielte Lewis Hamilton auch am Samstag im Abschlusstraining Bestzeit vor seinem finnischen Teamkollegen Valtteri Bottas. Auf Platz drei folgte Max Verstappen im Red Bull.

Der Niederländer hat in den vergangenen zwei Jahren auf dem Red Bull Ring in der Steiermark gewonnen und gilt als stärkster Herausforderer von Titelverteidiger Hamilton.

Samstagnachmittag steht um 15 Uhr noch die Qualifikation für die Startaufstellung im Rennen am Sonntag (15.10 Uhr) auf dem Programm. Spielberg ist Schauplatz des wegen Corona verspäteten ersten Saisonrennens, das ohne Zuschauer über die Bühne geht.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten