25.06.2020 12:03 |

Doskozil sauer:

FH-Streit: Droht jetzt Abzug?

Nachdem - wie berichtet - die Landeshauptstadt der Fachhochschule (FH) die Förderung gestrichen hat, stellt nun Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) der Stadtregierung die Rute ins Fenster: Es sei zu hinterfragen, ob der FH-Standort künftig in diesem Umfang in Eisenstadt bestehen werde, heißt es.

Droht nun der teilweise Abzug der Fachhochschule in andere Bezirke? Eisenstadt will bekanntlich den Fördervertrag streichen. Die Bildungseinrichtung würde dadurch rund 167.000 Euro pro Jahr weniger erhalten. Bürgermeister Thomas Steiner (ÖVP) begründet den Schritt damit, dass keine Studiengebühren eingehoben werden, obwohl zwei Drittel der Studierenden nicht aus dem Burgenland stammen. 70 Prozent seien Werkstudenten und hätten eine Beschäftigung. Nun hat sich das Land in die Causa eingeschaltet. „Falls Bürgermeister Steiner einen anderen Weg gehen will, müssen wir uns die Frage stellen, ob Eisenstadt der richtige Standort für die FH ist oder ob wir ihn verlegen müssen“, erklärt Doskozil.

In Neusiedl am See würde man mit offenen Armen empfangen. Auch am zweiten FH-Standort Pinkafeld sei man sehr willkommen, so der Landeshauptmann. Vorher wolle man aber noch das Gespräch mit Steiner suchen. Kritik an der Entscheidung der Stadt gab es auch von den Grünen, den Neos und der Sozialistischen Jugend. Die FPÖ hingegen begrüßte den Schritt.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
5° / 18°
heiter
2° / 17°
heiter
4° / 18°
heiter
4° / 18°
heiter
3° / 18°
wolkig