Sa, 21. Juli 2018

Vier Verletzte

28.08.2010 19:29

Kein Stopp trotz "Stop" - Crash im Bezirk Gänserndorf

Übersehen oder schlichtweg ignoriert? Gestoppt hat ein 24-jähriger Slowake auf dem Weg von Schönkirchen nach Prottes (Bezirk Gänserndorf) vor der Stopptafel im Kreuzungsbereich der L3161 mit der B3159 jedenfalls nicht. Hätte er es getan, wäre wohl niemand verletzt worden, weil er nicht mit dem Pkw eines 47-Jährigen zusammengekracht wäre.

Bei dem Unfall wurden die Beifahrerin (50) des Slowaken sowie der 47-Jährige und dessen 43-jährige Begleiterin verletzt. Sie mussten per Rettung und Notarzthubschrauber ins Lorenz-Böhler-Unfallkrankenhaus nach Wien bzw. ins Landesklinikum Weinviertel Mistelbach gebracht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.