21.06.2020 05:59 |

Hunderte Obleute

WKÖ-Funktionäre kosten im Jahr Millionenbeträge

Die Wiener Wirtschaftskammer hat zweifellos wichtige Aufgaben. Doch während Unternehmer hart mit dem Corona-Übel zu kämpfen haben, leistet sich ihre Interessensvertretung einen feudalen Apparat. Es gibt alleine sieben Vizepräsidenten, darunter ein knapp 80-Jähriger, der in ganz Wien keine 300 Wählerstimmen bekommen hat.

Jeder der sieben Stellvertreter von Walter Ruck erhält fast 33.000 Euro im Jahr oder 163.000 Euro in der fünfjährigen Amtsperiode. Dazu kommen zwei Dutzend Spartenobleute und deren Vizes sowie Hunderte Fachgruppenchefs samt Ersatzleuten.

Ihre Entschädigung berechnet sich nach Mitgliederstärke (Höchstsätze Faksimile unten). In Summe sind das Millionenbeträge im Jahr. Völlig legal und statutenkonform. Bezahlt aus Beiträgen der (Zwangs-)Mitglieder.

„Zwei Vizes sind genug“
Den „Wildwuchs“ an Vizepräsidenten erklärt ein Kammersprecher so: Im Präsidium sollen Vertreter unterschiedlicher Wählergruppen sein, die eine „möglichst breite Sichtweise in die Arbeit“ einbringen. „Zwei Vizes sind genug“, kritisiert hingegen Alt-Gastroobmann Willy Turecek (SPÖ). „Selbst Bezirksvorsteher haben nicht mehr Stellvertreter.“

Alex Schönherr, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 15. Juli 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.